Ihre Sprache

denlenfr

Fit durch Fasten

Schonende Trinkkur zur Gewichtsreduzierung, Entschlackung und Entgiftung.
Für mehr Lebensenergie und ein gesünderes, leichteres Leben. Ideal auch bei Gicht, Haut- und Darmerkrankungen

 

Was ist Fasten?

Fasten ist eine strenge Form der Nahrungsbeschränkung zur Gewichtsreduktion und/oder Behandlung von ernährungsbedingten Stoffwechselerkrankungen. Fasten ist eine natürliche Methode der präventiven Medizin. Es kann aber auch helfen, die Symptome von Rheuma, Gicht, Diabetes, Haut- und Darmerkrankungen zu lindern oder sogar zu heilen. Wer fastet, überlässt seinem „inneren Arzt“ die Führung. Und der kennt häufig bessere und nachhaltigere Heilungswege als die Schulmedizin, die für ernährungsbedingte Krankheiten oft nur Tabletten gegen Sodbrennen und kurzlebige Diäten anzubieten hat. Der Fastende beschreitet einen umfassenden ganzheitlichen Erfahrungsweg, der zu körperlich - seelischer Reinigung und in manchen Fällen zu einer neuen Lebenseinstellung führt.

 

Programmwechsel

Die Umstellung von der „Ernährung von außen“ auf die „Ernährung von innen durch die körpereigenen Nahrungsdepots“ - funktioniert ähnlich leicht wie das Umschalten von einem Fernsehsender auf einen anderen. Beide Programme sind evolutionsbedingt in uns angelegt und gut vorbereitet. Auch wer noch nie gefastet hat, kann leicht darauf zurückgreifen. Je klarer dieser Umschaltvorgang im Bewusstsein des Fastenden verankert ist, desto leichter wird er sich ergeben.

Fasten – Impuls zur Veränderung


Fasten kann zu größerer innerer Unabhängigkeit und zu einer neuen Freiheit im Denken und Handeln führen. Es kann tiefere Schichten des menschlichen Seins berühren und Vertrauen in die eigene Stärke vermitteln. Manchmal auch eine Tür aufstoßen in den spirituellen Raum.

Fasten im Kurhotel Quellenhof

Wir fasten nach „Buchinger Art“. Das heisst, wir verzichten für eine begrenzte Zeit auf Nahrung und Genussmittel und sorgen zeitgleich für reichlich Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser, Tee, Gemüsebrühen und Säften. Zu Beginn der Fastenkur erfolgt eine gründliche Reinigung des Darms durch die Einnahme von Glaubersalz. Um während des Fastens den Kreislauf fit zu halten, gibt es ausgiebig Gelegenheit zu Bewegung in der schönen, Bad Bertrich umgebenden Natur, im Wechsel mit Phasen der Ruhe und Entspannung. Gegen Ende der Fastenzeit erfolgt der sorgfältige Neuaufbau der Ernährung und die Reflexion der gemachten Erfahrungen.

 Die Begleitung der Fastenkurse erfolgt durch einen erfahrenen Fastenleiter. Es handelt sich ausschließlich um einen Fastenkurs für Gesunde.
Sollten Sie regelmäßig Medikamente nehmen, klären Sie Ihre Fasteneignung bitte vorher mit Ihrem Arzt.

 

 

Zögern Sie nicht uns zu Fragen wir beraten Sie gerne, telefonisch unter +49 2674 93680 oder per Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Kontaktformular

 

  Zu den Fasten Kuren

 

Zum Seitenanfang